Philosophie

Wir bieten allen Mitgliedern im Fussball eine sinnvolle Freizeitgestaltung und nehmen die soziale Verantwortung als Verein wahr. Der Jugendschutz ist uns sehr wichtig und wir sprechen uns gegen Rassismus und Diskriminierung aus. Unser Verein will fördern und soll integrieren.

Wir fördern und erhalten das gute Ansehen unseres Vereins bei Eltern, Behörden, Bevölkerung und anderen Vereinen. Wir fördern mit einer gegenseitigen, offenen Kommunikation das Verständnis füreinander und gegenüber Dritten.

Wir wollen eine gradlinige Führung mit klar definierten Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen basierend auf einer gesunden, gut funktionierenden Vereinsstruktur. Der Verein geht keine finanziellen Risiken ein.

Wir achten und respektieren uns gegenseitig. Wir motivieren alle Mitglieder zur Mitarbeit im Verein. In unserem Denken und Handeln stellen wir immer den Menschen in den Mittelpunkt. Nur gemeinsam erreichen wir das Ziel.

Wir achten unsere Gegner im sportlichen Wettkampf und bringen ihnen Respekt und Anstand entgegen. Dies gilt auch gegenu?ber Schiedsrichtern und Zuschauern.

Unsere sportlichen Erfolge sind wichtig und sollen langfristig und kontinuierlich in allen Kategorien reifen. Wir wollen im regionalen Amateurbereich uns in der Spitze nachhaltig etablieren.

Wir betreiben eine gezielte und begleitete Nachwuchsförderung und integrieren mo?glichst viele Juniorinnen und Junioren in unseren Aktivmannschaften.

Ausnahmetalenten wollen wir die Möglichkeit bieten, sich Richtung Spitzenfussball weiter zu entwickeln und begleiten die Karriereplanung.

Es soll jedes Mitglied mit Stolz und Freude erfüllen im FC Schönenwerd-Niedergösgen Mitglied sein zu dürfen. 

Wir wollen fairen Sport.