> Zurück

Unsere Eb-Junioren machen Fortschritte!!

Masi Gesualdo 29.09.2018

Unsere ersten fünf Spiele verliefen leider nicht so, wie wir uns gehofft haben:

gegen Oftringen kam die Reaktion zu spät (5:7) während dem Heimspiel gegen Rothrist, hatten wir unheimliches Pech, mit zwei Latten- und drei Pfostenschüssen.(3:6)

Der Match gegen Suhr war unser erstes Spiel auf einem Kunstrasen, der Gegner war uns überlegen und wir konnten die Niederlage nicht verhindern.(3:8)

Unser zweites Heimspiel gegen Schöftland war geprägt durch viel Kampf, wir waren 1-3 voraus, bis 10 Minuten vor Matchende als sie das Resultat für sich umdrehen konnten.(8:9)

Wir gingen in Zofingen mit mehr Selbsvertrauen auf den Kunstrasen. Bis zum 2:2 läufte eigentlich alles gut. Durch Fehlentscheide seiten des jungen Schiedsrichter, vermochte der Gastgeber das Spiel zu drehen. Diese Niederlage war leider nicht ganz dem Spiel entsprechend.(5:8)

Endlich wurden unsere Bemühungen belohnt und im Heimspiel gegen Aarburg konnten wir unser mehr als verdienten Sieg nach Hause bringen. Keine Mannschaft in unserer Gruppe hat mit einem solch hohen Resultat gewonnen, was uns sehr stolz macht.(15:4)

Danke an Joel und Aleksandar unsere Goalgettern sowie Jeremias mit sein direkter Eckballtor (schönstes Tor), Erlis und Vin mit je einem Tor aber vorallem Matteo unser Spielmacher im Mittelfeld der sich für die Mannschaft geopfert hat und mehrere Bälle eroberte.... Unsere Verteidigung mit Liam F. und Liam S. unterstützt von Kim und Christian die mit Kopf und Zähne alles abwehrten was sie abwehren konnten und unser Torhüter Luca der uns mehr Sicherheit und Ruhe geschenkt hat.

Super Jungs!!