> Zurück

Aufschwung erhofft bei den Niesel Frauen 2

Heinz Pfenninger 24.01.2018

Mit Heinz Pfenninger konnte für die Damen der Niederamt Selction 2 ein Trainer gefunden werden, welcher im Umfeld des Fussballclubs Däniken-Gretzenbach wie auch dem FC Schönenwerd -Niedergösgen bestens bekannt ist und geschätzt wird. Er verfügt über das C+-Trainerdiplom, und ihm steht nun die wunderschöne Aufgabe bevor, die bestens geschulten Juniorinnen der Niederamt-Selection in den aktiven Damenfussball einzubinden. Eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen den Juniorinnen und den Damen wird das Frauenfussballfieber wieder hochleben lassen. Ein sehr motivierter Trainer will mit seiner Mannschaft jene Tabellenregion erreichen, welche dem Potential des Teams entspricht. Es soll wieder Freude einkehren im Team und auf dem Spielfeld. Sein Wunsch sei auch, jene Spielerinnen zurückholen zu können, welche aus Unlust ihren Fussballschuh viel zu früh an den berühmten Nagel gehängt haben. Eine tolle Infrastruktur auf allen vier Sportplätzen, ein intaktes Umfeld mit sehr umsichtigen Präsidenten und letzlich die Mädels, angeführt von der Assistentin Rebi Wehrli, werden das ihre dazu tun, damit die Zielerreichung erfolgreich verlaufen und nicht nur als Vision zurückbleiben wird. Wir freuen uns jetzt schon auf die Heimspiele der NieSel Damen 2, welche mit einer Ausnahme jeweils am Freitagabend um 20:15 Uhr auf dem Fussballplatz Grabacker in Gretzenbach ausgetragen werden.

Hier schlägt dein Fussballherz höher!