> Zurück

Der FCSN trauert um Ivan - für immer einer von uns

bm 28.07.2012

Der FCSN erhielt eine traurige Botschaft und wurde vom Ableben unseres Spielers, Ivan Matijevic in Kenntnis gesetzt. Wir sind erschüttert über diese unfassbar traurige Nachricht.

Ivan, 2. Torhüter der 1. Mannschaft, hat in der Nacht auf Samstag nach einem Verkehrsunfall in seiner Heimat Kroatien sein noch so junges Leben verloren. Er hätte in 8 Tagen seinen 17. Geburtstag feiern können. Ivan stammt aus unserem eigenen Nachwuchsbereich und hat bereits als 16-jähriger den Sprung in die Aktivmannschaft geschafft.Wir verlieren in Ivan nicht nur ein hoffnungsvolles Torhüter-Talent, vielmehr auch einen jungen, offenen Menschen, einen Kollegen, Sportskamerad und Freund.

Der FC Schönenwerd-Niedergösgen entbietet den Angehörigen tiefe Anteilnahme und wünscht ihnen viel Kraft und Zuversicht um diesen schweren Verlust eines so engen Familienmitgliedes zu verkraften. In all unseren Herzen lebt Ivan weiter und wird für immer einer von uns bleiben.

Ivan wird am Montag in seiner Heimat Kroatien (Zagreb) zu Grabe getragen. Unser Vereinsmitglied Daniel Martinovic wird an der Beerdigung teilnehmen, unsere tiefe Anteilnahme überbringen und einen Kranz des FC Schönenwerd-Niedergösgen auf dem Grabe niederlegen.