> Zurück

Ein Punkt in Niederwil gewonnen

JK 23.09.2019

An diesem für Septemberverhältnisse sehr warmen Sonntag in Niederwil, brauchte es viel Geduld für Rot-Schwarz. Die Niederwiler waren in der ersten Halbzeit in allen Belangen den Solothurnern überlegen.

So war es auch nicht verwunderlich, dass sie kurz nach der Pause mit 1:0 durch ein Kopfballtor nach einer Ecke in Führung gingen. Die «Ludäscher-Truppe» konnte danach einen Gang zulegen und den Hebel von der Taktik -kein Tor bekommen- in Richtung- wir holen hier noch was- umlegen. So kam es wie wir uns alle erhofft haben. In der 93 Minute, konnte Jennys Hügi für die Niederämter einnicken und den einen Punkt sichern.

Hier gehts zum Ausgleichstreffer!