> Zurück

Unsere Junioren Eb blieben auch in Küttigen souverän

Masi Gesualdo 22.10.2018

Nach dem ersten Heimsieg gegen den FC Aarburg (15:4) kam auch der erste Auswärtssieg in Küttigen. Nach einer nicht gut gespielten ersten Halbzeit, waren wir 6:2 im Rückstand. Die zwei direkt geschossene Eckbälle konnte der gegnerische Torhüter nicht halten. Leider, hielten sich einige Spieler sich nicht an die Anweisungen des Trainers und durch mehrere Konter konnte unser Gegner mehrere Tore erzielen. Sie glaubten den Sieg schon auf Sicher zu haben.

In der Halbzeitpause konnte der Trainer die Fehler analysieren und diskutieren... Er probierte die Kids zu motivieren, in der zweiten Halbzeit mit mehr Mut und Aggressivität zu spielen.

In nur 10 Minuten konnten sie bis zum 6:6 alle Tore wet machen und in der verbleibenden Spielzeit den Tournaround schaffen.

Die Partie endete 6:12. Super Jungs!!